Plattenspieler für Vinyl

Auch im Zeitalter von iTunes und Spotify liegen moderne Plattenspieler für analoge Vinyl-Schallplatten voll im Trend.

Ein bisschen Nostalgie ist immer dabei
Bei der Entwicklung der Plattenspieler, von Edisons Original-Phonographen bis hin zum modernen High-End-Plattenspieler ist das Design relativ gleich geblieben. Der technische Fortschritt betraf hauptsächlich einzelne Komponenten wie Verstärker oder den Antrieb. Begabten Audio-Ingenieuren und erfahrenen Technikern gelang es durch die Verwendung hochwertiger Materialien die Klangqualität immer weiter zu verbessern. Wenn Musikliebhaber ihre modernen Retro-Plattenspieler lieben, hat das nicht immer mit Nostalgie zu tun. Im Gegensatz zum MP3- oder anderen digitalen Musikformaten klingen die analogen Geräte einfach besser. Nur sie geben die subtilen Töne und warmen Nuancen wieder, die der ursprünglichen Aufnahme am nächsten kommen. Kein Wunder, dass selbst im Internet-Zeitalter hochwertige Plattenspieler für Vinyl-Schallplatten wieder gefragt. Ein Blick auf die Verkaufszahlen zeigt, dass der Absatz in den letzten Jahren kontinuierlich gestiegen ist.

Moderne Plattenspieler bieten einen starken Sound

Moderne Vinyl-Plattenspieler sind kein archaisches Musikmedium, das nichts weiter als einen nostalgischen Reiz zu bieten hat. In Wirklichkeit besitzen diese Geräte eine Spitzentechnik, welche die Musik am natürlichsten wiedergibt. Während die meisten Audio-Dateien eine verlustbehaftete Kompression verwenden, werden die Songs auf den analog aufgenommenen Vinyl-Schallplatten ohne Verluste aufgezeichnet. Bei der Wiedergabe klingen sie dann so wie die Studioaufnahme. Dafür sorgen ultrafein eingestellte Tonarme, diamantbestückte Nadeln sowie Riemenantrieb oder Direktantrieb. Durch moderne Technologien, Materialien und Herstellungsverfahren, kosten Plattenspiele heute kein Vermögen. Audio-Fans müssen bei einem modernen Plattenspieler keine Kompromisse eingehen. Zusammen mit einem verzerrungsfreien Verstärker und hochwertigen Boxen erleben sie einen ganz neuen Hörgenuss.

Neue Klangwelten erleben

Musikliebhaber, die auf vinylen Hörgenuss stehen, brauchen einen Plattenspieler. Die gibt es in vielen Bauformen und Ausführungen. Alte Phono-Unternehmen wie Dual, Teac oder Technics bauen auch heute noch hochwertige Abspielgeräte. Auf dem Markt tummeln sich außerdem eine Reihe hochspezialisierte Hersteller, welche die Plattenspieler zum Teil in Kleinserien fertigen. Moderne Geräte kommen meistens ohne viel Schnickschnack daher und werden für unterschiedliche Zielgruppen wie zum Beispiel Einsteiger, Mittelklasse und High-End-Audiophile hergestellt. Auch wenn der Plattenspieler im Grunde ein Vintage-Produkt ist werden die Geräte heute in originellen Designs und innovativen Materialien hergestellt. Angelehnt an die Top-Modelle der 60er-Jahre sind die modernen Plattendreher zu einem Bruchteil des Originals erhältlich.

Bewertung

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*